Youngster mit Springvermögen der Extraklasse

Mylord Manolito

Braun · geb. 2016 Stckm. · 146 cm

Zugelassen für: Westfalen

Decktaxe: 400 Euro, Frischsamen

Züchter: Gudrun Keller
Besitzer: Udo Wohlgemuth, Bochum

 

Galerie

Mylord Manolito

Mylord Manolito bringt mit den Blutlinien des Machno Carwyn, Oosteinds Ricky und Night-Star III geballtes Springpedigree für die Reitponyzucht. Alles was das Züchterherz begeht; viel Typ, Adel, gewaltigem Springvermögen, Korrektheit, Übersicht und gute GGA weist er vor.

Mylord Manolito tritt das Erbe seines Vaters Mylord Carwyn an, der selbst zu seiner Zeit auf unserer Station aufgestellt war. Mylord Carwyn, abstammend von dem Europameisterschaftsteilnehmer und Ausnahmeverber Machno Carwyn, ist selbst ein Springpony der Extraklasse, stets vorsichtig und mit viel Übersicht am Sprung begeistert er nicht nur seine Reiter, sondern auch die Zuschauer und Richter. Dies spiegelt sich in seiner noch jungen Karriere, mit zahlreichen Siegen und Erfolgen bis zu Ponyspringprüfungen der Kl. L, sowie in seiner Nachzucht wieder.

Die Vollschwester von von Mylord Manolitos Mutter, Red Sun, platzierte sich bis zur höchsten Ponyspringklasse (M**) und nahm unter Lara Weber bei den Dt. Jugendmeisterschaften teil, sie erreichte eine Lebensgewinnsumme von über 2500,- Euro. Eine weitere Vollschwester der Mutter ist Risa, die hoch erfolgreich in L-Dressuren und A**-Springen ist.
Mylord Manolitos Großmutter Night Beauty brachte u. a. das International erfolgreiche Fahrpony Lake, der sagenhafte 28 Siege in FAP der Kl. S verbuchen kann.,

Muttervater Oosteinds Ricky wurde 3-facher Bundessiegerhengst seiner Rasse (1997, 2000 u. 2005). Außerdem ist er vielfach siegreich und top platziert in L- u. M-Dressuren. Er stellt bereits 8 gekörte Söhne und viele Staatsprämienstuten. Seine Nachkommen sind hoch erfolgreich in S-Dressuren und M-Springen und haben eine Lebensgewinnsumme von über € 100 000,- erreicht.
Mylord Manolitos Großvater Nightstar III war Bundeschampion der 5-Jährigen Springponys, 6-Jährig wurde er 5er im Finale bevor er zu Tim Rieskamp-Goedeking wechselte der mit Night-Star III Westfälischer Meister und Seriensieger in M-Springen wurde.

Mylord Manolito bekam bei seiner Körung in Westfalen von der Jury durchweg positive Kommentare zu seiner gezeigten Leistung. Er rangierte unter den Top 2 Springponys, und auch seine drei Grundgangarten waren der Kommission ein extra Lob wert.

Bei dem Einstieg in seiner Turnierkarriere gelang Mylord Manolito den Hattrick, bei den ersten 8 Starts war er 8 Mal unter den ersten 4 platziert! Mylord Manolito qualifizierte sich unter seiner Reiterin Jana Lehmkuhl gleich 4 mal für das Bundeschampionat der 5-Jährigen Springponys mit 8er Noten und ist hoch platziert in Springpferdeprüfungen der Kl. L.

Auch die Turniersasion 2022 beginnt Mylord vielversprechend, bei seinem ersten Start gewinnt er mit 8,6 die Springpferdeprüfung der Kl. A** gegen 50 Großpferde als einziges Pony!

Die Arbeitsbereitschaft- und Einstellung von Mylord Manolito, sowie seine Qualität am Sprung zeigt, hier reift ein besonderer Sportler heran.

Besuchen Sie uns

Hengststation Rohmann
Stübbenfeldstr.2
D-45770 Marl
Tel. (+)49 2365 15365

© Hengststation Rohmann2021